Schule im Schloss Unterschüpf Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum - Förderschwerpunkt Sprache
Schule im Schloss Unterschüpf                                          Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum - Förderschwerpunkt Sprache

Erweitertes Sprachförderangebot an der Schule im Schloss Unterschüpf -
die Sprachfördergruppen (SpraFöG)

 

Neben individueller Sprachtherapie (vor allem in den Eingangsklassen) stehen jeder Klasse auch einige doppelt besetzte Förderstunden zur Verfügung. Aus diesem Kontingent heraus bieten wir klassensübergreifend ein zusätzliches Sprachförderangebot für unsere Schülerinnen und Schüler an.
 

Jeweils 3 Lehrerinnen und Lehrer führen innerhalb einer Klassenstufe einmal wöchentlich ein Angebot durch, bei dem es um das gezielte Training sprachlicher Fertigkeiten und Fähigkeiten in der Gruppe geht.

Bei der Auswahl der Trainingseinheiten orientieren wir uns an den individuellen sprachlichen Besonderheiten und Bedürfnissen unserer Kinder.
 

Beispielhaft hier einige Angebote:

Satzbauspiele 1  (Grammatik 1)                                               

Satzbauspiele 2  (Grammatik 2)                                             

Wörter - Sachen - Sprechen  (Wortschatzarbeit)                   

Sprechen und Bewegung   (Pschomotorik)                            

Sprechen und Spielen  (Sprachspiele/szenische Spiele)      

Rhythmik (akust. Differenzierung, Hören, Sprachverarbeitung, Rhythmus) 

Was steht denn da?  (Lesen - Sprechen - Verstehen)    

Graphomotorik (Spielerische Förderung graphomotorischer Fähigkeiten).

 

        



 

Sonderpädagogischer Unterricht und sprachtherapeutische Förderung erfolgen in der Klasse, in Kleingruppen und in Einzeltherapie.


  • Spezielle sprachheilpädagogische Lehr- und Lernformen kennzeichnen den Unterricht.
     
  • Zusätzliche Leseprogramme und vielfältige Schreibanlässe fördern den Schriftspracherwerb.
     
  • Therapieangebote helfen dem Kind, seine Sprach- und Sprechkompetenz zu verbessern.
     
  • Musikalisch-rhythmische Aktivitäten, Arbeitsgemeinschaften und Übungszeiten erweitern das Angebot.


  • Psychomotorische Lernangebote sind uns wichtig und haben ihren Schwerpunkt in den Eingangsklassen (s.u.).
     
  • Wir arbeiten mit anderen Fachkräften und Einrichtungen (Logopäden, Ergotherapeuten, Kinderkliniken, psychologischen Einrichtungen,...) zusammen.

 

 

 

Aktuelle Informationen und Links

Unsere Klasse 4 hat Tipps zum Umwelt- und Klimaschutz.

 

Hier finden Sie den Elternbrief 4 vom 17.7.2019.

 

Die knapp 60 Schüler der Schule im Schloss waren 3 Tage mit ihren Lehrern auf großer Fahrt in Miltenberg auf Schulfreizeit.          Spielen, Wandern, Klettern, hervorragende Bewirtung ... es war für jeden etwas dabei. Fazit: Es war ein tolles Erlebnis.

 

Ritter Rost war zu Gast im Schloss - die Theater-AG der Schule unter der Leitung von Frau Karagöz zeigte hervorragende schauspielerische Leistungen anlässlich unseres 40sten Jubiläumsfestes.

Hier geht es zum FN-Artikel.  

Der Elternbrief 3 vom 05.04.2019 ist online.

 

Hier geht es zum FN-Artikel Bananenblätter und Gummischuhe - die Aktion Tagwerk besuchte unsere Schule.

 

Mit einem gelungenen Gottesdienst mit Krippenspiel verabschiedeten sich Schüler, Lehrer und Eltern in die Weihnachtsferien. Fotos finden Sie im geschützten Elternbereich, einen Bericht unter "Schulleben".

 

Hier geht es zum Pressebericht von unserem märchenhaften Schulfest des Sommers 2018 in den FN.

Unser Speiseplan ist nun mit der Allergen-Kennzeichnung versehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schule im Schloss Unterschüpf